Aufstieg der Herren 55 in die Regionalliga

Unsere Herren 55 haben das Endrundenspiel um die Westfalenmeisterschaft gegen den TC Castrop-Rauxel für sich entschieden und den damit verbundenen Aufstieg in die Regionalliga geschafft. Die Partie verlief aber deutlich spannender, als es der 7:2-Heimsieg vermuten lässt. In den beiden Eröffnungseinzeln zeigten die Gäste sehr starkes und fast fehlerfreies Tennis. Detti Heinze, der bisher alle Spiele für sich entscheiden konnte, musste […] weiterlesen

Auch im Sommer 2019: Ballschule für Kinder von 5-8 und 9-12 Jahren

Wir freuen uns auch in diesem Sommer wieder die Ballschule für Kinder im Alter von 5 – 12 Jahren anbieten. „Bewegungs- / Koordinations- Spielkiste Vermittlung von Bewegungsgrundformen (Gehen, Laufen, Springen, Werfen, Fangen, Stoppen, usw…) Spielerischer Umgang mit dem Ball (große und kleine Bälle erkunden und erleben) und dem Schläger Motorikschulungen Koordinations- / Konzentrationsübungen Sport-Stacking, Life-Kinetik, uvm.) Gruppenspiele Spiel und Spaß […] weiterlesen

Breitensport-Hobby-Herren sind Münsterlandmeister

Nach den Damen 50 tragen nun auch die Breitensport-Hobby-Herrn diesen Titel. Der Weg zum Endspielsieg war nicht eben leicht: Nach 5 Mannschaftswettspielen im Laufe der Saison mit 4 Siegen und einem Unentschieden standen die Herren im Achtelfinale der Münsterland-Endrunde. Das Spiel gegen Tecklenburg wurde mit 6:0 gewonnen. Im Viertelfinale wurde Dülmen mit 4: 2 besiegt. Gegen Westerkappeln wurde es im […] weiterlesen

Herren 30 steigen in die Bezirksliga auf

Jetzt hat es endlich geklappt! Alle guten Dinge sind drei: Nach zwei knapp gescheiterten Anläufen in den vergangen Sommerrunden steigen die Herren 30 in die Bezirksliga auf. In einem spannenden Match gegen TC Falke Saerbeck erzielten die Herren mit einem 5:4 den sechsten Sieg im sechsten Spiel. „In diesem Jahr waren wir endlich an der Reihe“, sagte Mannschaftskapitän Jens Wilpsbäumer […] weiterlesen

Breitensport-Hobby-Damen 50 sind wieder Münsterlandmeister

Die Breitensport-Hobby-Damen 50 haben ihre Wettspielserie ohne Niederlage in einer 6er-Gruppe als „Münsterlandsieger“ beendet. Diesen Titel haben sie nun schon zum vierten Male in Folge erobert. Allerdings war es in diesem Jahr sehr knapp. Gegen Dülmen führte bei 37:36 Spielen letztlich ein Spiel mehr zur Titelverteidigung. Zur Mannschaft gehören: Erika Fröhlich, Christina Trendelkamp, Doris Steltenkamp, Andrea Robering, Renate Iker, Christine […] weiterlesen

TC 21 TennisKids bei den Gerry Weber OPEN 2016

Die Tenniskids des TC21 Nordwalde durften einmal kräftig ins internationale Tennisgeschehen eintauchen! Live dabei zu sein, wenn Größe wie Sabine Licksicky, Michael Stich, Nicolas Kiefer und Angelique Kerber aufschlagen, das hat schon Eindruck gemacht. Tolle Unterhaltung wurde an diesem ersten Turniertag geboten durch Bunjeejumping, Kinderschminken, Kletterwand, und den immer wieder komischen Otto Walkes, der zu aller Freude auch noch Dustin […] weiterlesen

Der TC 21 macht Werbung!

Im K+K Shop haben wir eine kleine Info-Ecke errichtet. Hier werden Trainingsangebote für Jugendliche bzw. aktuelle Vereinsinformationen ausgehängt.

Der TC Nordwalde 1921 wird vom WTV geehrt

Über diese Auszeichnung freuen sich die Mitglieder des TC Nordwalde 1921 e.V. ganz besonders, denn im 95. Jahr seines Bestehens wird dem Verein eine besondere Auszeichnung zu teil. Im Rahmen des WTV Verbandstages in Kamen verlieh der Westfälische Tennisverband dem TC Nordwalde 1921 den Preis für den 2. Platz bei der Auswahl zum „Verein des Jahres 2015“. Unter mehr als […] weiterlesen

TC21 95jähriges Vereinsjubiläum

Der TC 21 darf auf sein 95-jähriges Bestehen zurückblicken. Und das wird mit sportlichen und geselligen Aktionen gewürdigt! Mit Blick auf den Jahreskalender 2016 winken viele interessante Highlights und lassen auch im 95. Jahr des Vereins erkennen, dass Tennis in Nordwalde lebt! Gäste und Freunde des Vereins sind herzlich eingeladen daran teilzuhaben. Es dürfte für jeden etwas dabei sein.

Stimmungsvoller Saisonabschluss 2015

Als Spieler des Jahres 2015 wurde Wolfgang Altrogge geehrt. Keiner hat so engagiert und motiviert über Jahrzehnte gespielt und dieses Jahr hat er noch einmal richtig zugelegt. LK7 und clubintern die meisten Punkte erspielt: Das war unserem Sportwart Karlheinz Steltenkamp, diese Ehrung wert. Die sehr zahlreich erschienenen Gäste feierten dieses mit einem stimmungsvollen Saisonabschluss.